Aktien kaufen - das sollten Sie beachtenAktien kaufen - Einführung in den Handel mit Aktien.

Haben Sie sich entschieden, Aktien zu kaufen? Dann kann das Abenteuer ja beginnen! Welche Schritte müssen Sie vornehmen?

Sie benötigen ein Depot
Anfänger sollten ein Depot mit Anlageberatung wählen. Später kann man auf die günstigeren Onlinebrooker ausweichen. Linktipp: Depot-Vergleich auf geld-welten.de

Informationen einholen
Ob Internet, Zeitschrift oder Fernsehen: Nutzen Sie alle zur Verfügung stehenden Quellen. Am Anfang geht es um ein breites Basiswissen. Möchten Sie einige Aktien näher analysieren, schauen Sie sich die Analystenmeinungen zu diesen Aktien an. Eine Suche bei Google-News oder einem anderen Newsanbieter bringt vielleicht entscheidende Detailskenntnisse.

Üben Sie

Über ein Musterdepot lässt sich ein Aktienhandel gut einmal live üben, ohne dass reales Geld gesetzt werden muss. Hier können Sie sich mit dem

Limitieren Sie ihren Einsatzbetrag
Aktien sollten nur einen Teil des Depots ausmachen. Fixieren Sie diesen Betrag und teilen Sie das Geld auf mehrere Aktien auf.

Realer Einsatz
Nun gilt es, die erste Order zu platzieren. Dazu benötigen Sie Liquidität, Wertpapierkennnummer, Angaben zum Belastungskonto, Stückzahl der Aktien, Preislimit oder "billigst", Tagesgültig oder "ultimo (bis Monatsende)", eventuell Stopp-Loss-Kurs.

Setzen Sie einen Stopp-Loss-Kurs
Das begrenzt ihre potentiellen Verluste. Weitere Tipps zum Aktienhandel

Depot überprüfen
Auch wenn die Aktienanlage langfristig erfolgen sollte, schadet es nicht, das Depot hin und wieder auf seine Zusammensetzung zu überprüfen und ggf. bei neuen Erkenntnissen anzupassen.

Nutzen Sie unsere Kursabfrage: