Die Bootstragödien der afrikanischen Flüchtlinge in Richtung Italien sind in aller Munde. Doch welches Land in der europäischen Union hat eigentlich wie viele Flüchtlinge zu verkraften? Eine Infographik über die wahren Flüchtlingsströme zeigt, dass nicht die, welche am lautesten schreien, am stärksten betroffen sind.

Keine Frage: Die jüngsten Bootsunglücke vor Lampedusa sind schrecklich. Doch schauen wir etwas weiter in Richtung Osten sehen wir Flüchtlingsströme viel größeren Ausmaßes. Die syrischen Kriegsflüchtlinge bestehen zu einem starken Anteil aus Kindern und in den Übergangslagern herrscht Not und Elend, Krankheiten grassieren. Das sollte man im Hinterkopf haben, wenn man über die Verteilung der EU-Flüchtlingshilfen diskutiert. 

Flüchtlingsrouten in der europäischen Union

Quelle: Statista