Hedge Fonds wirbeln ganze Märkte durcheinanderHedge Fonds - Hintergrund und Angebote

Hedge Fonds sind ein wenig die Buhmänner des Kapitalmarktes: Ohne Rücksicht auf Mensch und Natur sollen Sie nur die Rendite im Sinn haben und zerschlagen dabei gerne Existenzen wie der Elefant im Porzelanladen. Aber das ist nur eine sehr populistische Meinung. In Wirklichkeit arbeiten die verschiedenen Hedge Fonds sehr unterschiedlich und können nicht über einen Kamm geschert werden.

Wahr ist aber, dass Hedge Fonds das Geld oft in sehr spekulative Investments anlegen: Von Derivaten über Termingeschäfte bis hin zu Unternehmenskäufen mit anschließender Zerschlagung. Den Möglichkeiten des Fondsmanagments sind dabei oft nur wenig Grenzen gesetzt - entsprechend frei können Sie agieren.

Hedge Fonds haben mittlerweile eine sehr große Marktmacht und können ganze Volkswirtschaften beeinflussen, beispielsweise wenn sie auf den Absturz einer Währung ?wetten?. Einige Hedge Fonds verwalten mehr als 35 Milliarden Dollar Vermögen und hebeln ihre Performance zusätzlich durch die Aufnahme von Fremdkapital.

Hedge Fonds haben meist eine recht hohe Mindestanlagesumme und sollten nur als Depotbeimischung geordert werden. Das Management des Hedge Fonds ist oft am Fonds beteiligt und profitiert von Erfolgsprovisionen.