Investment FondsInvestment Fonds - Anlageziele und Anlagerechner

Ein Investment Fonds investiert das Geld seiner Anleger breit gestreut. Dies kann in Aktien, Wertpapieren, Devisen, Rohstoffen oder Festgeldern erfolgen. Oftmals wird sich in der Auswahl der Investments auf bestimmte Bereiche und/oder Länder beschränkt. Die Anzahl der investierten Investments schwankt zwischen wenigen Dutzend bis zu mehrere 100 Titel im Fondsvermögen. Bei mehr als 10.000 in Deutschland zugelassenen Fonds findet sich für jedes Themengebiet ein Fonds. Eine besondere Art, Investment und Werte zusammen zu bringen sind die Nachhaltigkeitsfonds.

Grundsätzlicher Vorteil des Investment Fonds ist die breite Streuung des Portfolios (und damit Reduzierung des Riskos) sowie das professionelle Mangement ihrer Geldanlage. Nachteil sind die damit verbunden Kosten.

Grundsätzlich gelten eine Regeln für die Geldanlage in Investment Fonds:

  • Die Anlagedauer sollte mindestens 10, besser 15 oder über 20 Jahre betragen
  • Tätigen sie keine großen Einlagen in Investment Fonds in einer Hausse-Phase der Börse
  • Grundlage in ihrem Portfolio sollten keine Spezialfonds, sondern breit streuende, international ausgerichtete Fonds.
  • Bei jeder Fondsgesellschaft gibt es einen besonders bevorzugten Investment Fonds. Dieser steht stark im Blick der Öffentlichkeit und wird somit das beste Management erhalten. Es ist klug, solche Fonds in die bevorzugte Wahl zu nehmen.


Investment Fonds erwerben

Man unterscheidet zwischen Einmalanlage in Fonds und dem regelmäßigen Fondssparen. Im Internet oder in Fachzeitschriften finden sich Anbieter, die teilweise deutlich niedrigere Gebühren für den Erwerb der Fonds verlangen. Hier sollte man ein wenig Zeit in die Recherche investieren.

Investment Fonds verkaufen
Einige Jahre vor dem geplanten Ausstieg aus den Investment Fonds sollten Sie die Börsenlage in Augenschein nehmen. Befinden wir uns in einer Boom-Phase, sollte ein vorzeitiger Ausstieg aus den Fonds in Betracht gezogen werden und die Umschichtung in Festgelder vorgenommen werden. Ist der Markt gerade eher in der unteren Range, wartet man halt noch ein paar Jahre.

Wahlweise kann eine einmalige Einzahlung mit einer monatlichen Sparrate beliebig kombiniert werden. Monatliche Sparrate oder Einmaleinzahlungen können auch bei 0 belassen werden.

Bitte Ihre Daten eingeben
?!
 Einmalanlage am Anfang
 €
?!
 Monatlicher Sparbetrag

?!
 Angenommene Wertsteigerung pro Jahr
%
?!
 Laufzeit in Jahren
Jahre
 
 
Ergebnisse
Gesamtbetrag am Ende 0,00 €
Das Ergebnis setzt sich zusammen aus:
Die Einmalanlage am Anfang wurde zu 0,00 €
Gesamteinzahlung der monatlichen Sparrate 0,00 €
Diese monatliche Sparsumme wurde zu 0,00 €
Alle Angaben ohne Gewähr! Die Berechnungen können von denen der Banken abweichen.

Möchten Sie diesen Rechner für ihre eigene Website? Ganz kostenlos? Gerne! Hier geht es zu den Infos.