Ein Online Konto spart meist Monat für Monat GeldOnline Konto – Kriterien, Wichtige Serviceleistungen, Angebote

Das Online Konto ist seit einigen Jahren die günstige Alternative zu den klassischen Schalterbankkonten. In aller Regel erhält der Kontoinhaber die Kontoleistungen ab einen bestimmten Bargeldeingang pro Monat kostenlos und kann mit einigen Zusatzleistungen rechnen. Wir listen ihnen hier die wichtigsten Punkte auf, die Sie bei der Wahl ihres Online Kontos vergleichen sollten:

Kontogebühren
Meist ist das Online Konto erst ab einem bestimmten Geldeingang pro Monat kostenlos, ansonsten fällt eine monatliche Gebühr an. Desweiteren fallen hin und wieder Gebühren für Buchungen an, manchmal erst ab einer bestimmten Anzahl von Buchungen pro Monat. Es gibt aber auch Online-Konten, bei denen ihnen die Bank Geld dafür zahlt, dass Sie dort ihr Konto führen. Die Banken wissen: Ein Kontoinhaber nimmt auch gerne weitere Dienstleistungen in Anspruch: Depot, Versicherungen oder gar einen Hyphotekenkredit.

Wo kann ich Geld abheben

Bei der Verbreitung der Geldautomaten gibt es große Unterschiede. Die Sparkassen verfügen bundesweit über mehr als 20.000 Geldautomaten, die Cash-Group nur über ca. 7.000. Manche Anbieter sind dazu übergegangen, kostenlose Geldabhebungen per Kreditkarte zu ermöglichen. Es ist schon ein großes Handicap, wenn man zum Geldabheben erst in die nächste Stadt fahren muss.

Guthabenszinssatz / Tagesgeldkonto dabei?

Zinssatz für den Dispositonsrahmen

Höhe des Dispokredites

Eventuell Kreditkarte im Angebot enthalten
Oft ist diese im ersten Jahr kostenlos und dann gebührenpflichtig. Manchmal gibt es weitere Serviceleistungen der Kreditkarte (sehr unterschiedliche Elemente).

Weitere versteckte Kosten
?zum Beispiel für den Versand von Kontoauszügen

Weiter Kontoführungsmöglichkeiten beim Online Konto
Gibt es einen Telefonsupport? Gibt es Schalter für den Kunden?

Bewerten Sie die einzelnen Punkten nach Ihren Präferenzen, das ideale Online Konto werden Sie meist nicht finden, nur das für Sie beste.