Eigenheimfinanzierung - günstiger finanzieren mit VergleichsmöglichkeitenEigenheimfinanzierung – Beachtenswertes und Zinsvergleich

Bei der Eigenheimfinanzierung gibt es eine Menge Punkte zu beachten. Von der ganz grundsätzlichen Finanzierbarkeit des Immobilienvorhabens bis zum Marktvergleich der Finanzierungskonditionen.

 

Diese Finanzierungskonditionen der Eigenheimfinanzierung sind nämlich nicht so einfach zu vergleichen. Jede Bank bietet für unterschiedliche Bonitäten und Eigenkapitalhöhen auch unterschiedliche Zinssätze an. Dann werden notwendige Lebenshaltungskosten oder Sicherheitswerte unterschiedlich angesetzt. Hier hilft nur ein konkreter Vergleich mehrerer individuell eingeholter Angebote.

Aber sie müssen nicht alles alleine machen. Natürlich macht es Sinn, sich von der Hausbank und eventuell noch anderen Banken vor Ort einen Finanzierungsvorschlag machen zu lassen. Aber es gibt auch kostenlose Berater, die mit einer Vielzahl von Banken zusammenarbeiten und die diese Vergleichsarbeit für Sie erledigen. Das kann Sie eine Menge Geld sparen ? und sie sind ja zu nichts verpflichtet.

Grundsätzlicher Überblick über Kosten für die Eigenheimfinanzierung:

 

Rückzahlung in monatlich gleichbleibenden Raten, ohne Berücksichtigung von eventuellen Bearbeitungskosten

Bitte Ihre Daten eingeben
?!
 Kreditbetrag
?!
 Jährlicher Zins
%
?!
 Anfängliche Tilgung
 % pro Jahr
?!
 Laufzeit
?!
 Ev. Sondertilgungen
€ pro Jahr
 
 
Ergebnisse
Monatliche Rate 0,00 €
Der Effektivzins beträgt 0,00 %
Restschuld nach Laufzeit 0,00 €
Der Zinsaufwand in der Laufzeit 0,00 €
Tilgungsaufwand in der Laufzeit 0,00 €
?!
 Darlehen wäre getilgt in
0 Jahren und 0 Monat(en)
Der Gesamtaufwand (Zins und Tilgungen)
in diesen Monaten würde dann betragen
0,00 €
Der Kredit im Laufe der Jahre
Monat
Restkreditbetrag
aus Vormonat
Ratenzahlung
(am Monatsende)
davon
Zinsen
davon
Tilgung
Schuldenstand
Monatsende
Alle Angaben ohne Gewähr! Die Raten können je nach Berechnungsmethode der Bank abweichen.

Möchten Sie diesen Rechner für ihre eigene Website? Ganz kostenlos? Gerne! Hier geht es zu den Infos.